Presse

Hier geht’s zum Pressespiegel

 

Hier findet ihr unsere Pressemitteilungen zu den folgenden Ereignissen:

*nach der Besetzung:

„Düsseldorf, 19.09.2013 Die Landespartei der Grünen in NRW hat gegen die zehn Klimaschützer_Innen, die parallel zum Klimacamp im Rheinland die Landesparteizentrale in Düsseldorf besetzt hatten, Anzeige erstattet. Die Aktivist_Innen fordern die Grünen auf, konsequent die Energiewende voranzutreiben statt sich am Neubau von Kohlekraftwerken zu beteiligen.“

Hier die ganze PM als PDF:
PM_19.09.2013

*als Johannes Remmel dem Zielabweichungsverfahren zu Datteln IV zustimmte, inszenierten wir einen symbolischen Kniefall der Grünen vor der Kohlelobby:

„Düsseldorf, 20.12.2013 Klimaaktivist*innen setzen vor der Parteizentrale in Düsseldorf den Kniefall der NRW-Grünen in Szene. Die von einem Aktivisten gespielte Kohlelobby hält ein Schild mit: „Danke für Datteln 4“. Sein gegenüber spielt die NRW-Grünen mit dem Bekenntnis: „Bei Kohle werde ich schwach“.

Hier die ganze PM als PDF:
PM_20.12.2013

*Und im März legten wir Einspruch gegen unsere Strafbefehle ein, weil wir finden, Engagement für Klimaschutz sollte nicht bestraft oder kriminalisiert werden:

„Düsseldorf, 03.03.14 Klimaaktivist_innen legen heute Widerspruch gegen ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs ein. Die zehnköpfige Gruppe aus dem Klimacamp-Spektrum hatte im August 2013 die Landesparteizentrale von Bündnis 90/DieGrünen in Düsseldorf besetzt, um die NRW-Grünen an ihre Klimaschutzziele zu erinnern. Darauf reagierte der Landesvorstand mit einer Anzeige und ließ die Aktivist_innen durch die Polizei räumen. Die Grünen in NRW legalisieren mit Datteln IV einen Schwarzbau, der zum Klimakiller wird. Mit den Anzeigen gegen Klimaaktivist_innen kriminalisieren sie die Menschen, die sich für einen sofortigen und unmittelbaren Klimaschutz einsetzen.“

Hier die ganze PM:
PM_03.03.14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.